HALTEN SIE DIE MISSION AM LEBEN KAMPAGNE

Father Ubald Rugirangoga

Oktober 2021

 

 

Liebe Freunde unseres geliebten Vaters Ubald:

 

Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Ihre Gaben an Pater Ubald im Laufe der Jahre. Er hat Ihre Spenden immer in den Dienst anderer gestellt und das Land gekauft und eine atemberaubende Einrichtung im Zentrum für das Geheimnis des Friedens gebaut.  

 

Wie können wir also Pater Ubalds Mission ohne ihn weiterführen? Eine ähnliche Frage stellten sich die frühen Apostel nach der Himmelfahrt Christi. Glücklicherweise hat Pater Ubald eine klare Mission und Vision hinterlassen; sein handverlesener Vorstand, seine Mitarbeiter und die über hundert Mitglieder der Missionare des Friedens; wählte eine spiegelnde Kulisse am Kivu-See für sein Zentrum für das Geheimnis des Friedens; und hat so viele von uns mit seinem Glauben, seiner Inspiration und seiner Freude berührt.

 

Jetzt liegt es an uns, seine Arbeit weiterhin zu unterstützen, „Freude zu machen“ und seine Projekte, Mission und Vision voranzubringen. Das Zentrum ist geöffnet und mit zwei Priestern besetzt; monatliche Heildienste ziehen weiterhin Tausende von Pilgern aus Ruanda, dem Kongo und Burundi an; Seminare und Retreats für christliches Zuhören, Traumaheilung und Vergebung werden angeboten; und die Friedensmissionare arbeiten in Pfarreien und Gemeinden in ganz Ruanda.

 

Wir bitten Sie auch in dieser Zeit des Übergangs mit unserer Nachhaltigkeitskampagne 2021 erneut um Ihre Hilfe und Unterstützung. Unser Ziel ist es, eine Million Dollar zu sammeln, um das Gelände und die Kirche des Zentrums für das Geheimnis des Friedens zu erhalten und unsere aktuellen Programme in ganz Ruanda am Laufen zu halten. Wir haben ein großzügiges Angebot, das Ihren Beiträgen (bis zu 350.000 USD) für diese Kampagne entspricht.

 

Da wir unseren wichtigsten Spendensammler und Gründer verloren haben, spenden Sie bitte mit mir an das Zentrum für das Geheimnis des Friedens 2021-Nachhaltigkeitskampagne.  

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung in der Vergangenheit und wie Pater Ubald sagte: „Vergebung macht Sie (uns) frei“.

 

Friede sei mit dir,  

 

 

Paul Vogelheim

 

Vorstandsvorsitzender des Zentrums für das Geheimnis der Friedensdienste